Erste Jugend steht im Endspiel um die Bezirksmeisterschaft

Die erste Jugend des TSV steht nach einem 8:1-Erfolg im Playoff-Halbfinale der Bezirksligen über die Nachbarn aus Buer im Endspiel um die Bezirksmeisterschaft und den damit verbundenen in die Niedersachsenliga, die höchstmögliche Spielklasse im Jugendbereich. Nachdem sich Thorben Rabbe, Sebastian Hülskötter, Finn Lohkemper und Amir Severi in der regulären Saison bereits souverän für die Playoffs qualifiziert hatten, wartet nach dem Halbfinalsieg nun die Mannschaft aus Ekern, die in dem anderen Halbfinale den Topfavoriten aus Hundsmühlen bezwingen konnte.
Im Mai erwartet die erste Jugend somit ein heißes Saisonfinale, in dem sie eine großartige Saison krönen möchte.

Zurück